Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Förderverein Wer wir sind

Schulförderverein des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Sömmerda

 

Im Juli 1992 wurde der Verein zur Förderung des Albert-Schweitzer-Gymnasiums gegründet. Der Verein hat z. Z. 259 Mitglieder, die vorwiegend aus der Elternschaft und der Lehrerschaft kommen. Der Verein hat das Ziel, die allseitige Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu fördern. Der Verein zur Förderung des Staatlichen Gymnasiums "Albert Schweitzer" e.V. ist ein Unterstützungskreis, in dem alle Personen Mitglied werden können, die sich dem Albert-Schweitzer-Gymnasium verbunden fühlen und das Wirken des Vereins ideell und materiell unterstützen wollen.

 

Mit den zur Verfügung stehenden Mitteln werden:

  • Initiativen im Bereich von Kunst, Kultur und Sport unterstützt
  • bestehende Partnerschaften und neue Partnerschaften mit ausländischen Schulen gefördert
  • bedürftigen Kinder die Teilnahme an Klassenfahrten, Studienfahrten und Schullandheimaufenthalt ermöglicht
  • die Ausstattung der Schule, die Sammlungen in den verschiedenen Fachbereichen verbessert

Der Verein dient damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken. Jeder wirtschaftliche Geschäftsbetrieb ist ausgeschlossen. Der Verein ist als eingetragener, gemeinnütziger Verein vom Finanzamt autorisiert, Spendenquittungen auszustellen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Mitglied des Schulfördervereins würden.
Höchstes Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung, die in Abständen von zwei Jahren die Mitglieder des Vorstandes wählt.
Der Vorstand des Vereins ist ehrenamtlich tätig.
Mitgliedsbeiträge und Spenden, die dem Verein zufließen, werden ausschließlich zur Förderung unterrichtlicher und außerunterrichtlicher Aufgaben des Albert- Schweitzer- Gymnasiums verwendet, welche nicht aus öffentlichen Mitteln oder Geldern des Schulträgers bestritten werden können.
Es wird ein Mindestbeitrag von 10,00 € jährlich erhoben; für jede Spende werden Spendenquittungen ausgestellt.

 

Was leistet der Förderverein?


Aus Mitteln des Vereins wurden bisher unter anderem angeschafft:

  • ein Keramikbrennofen
  • eine transportable Bühne
  • Bücher für die Schulbibliothek
  • ein Leseraum samt Ausgestaltung im Hauptgebäude
  • eine Sprintanlage

Durch die Unterstützung des Vereins konnten eine komplette Streetball - Anlage und ein Volleyballfeld inklusive des benötigten Zubehörs wie Basketballkörbe, ein Netz usw. fertiggestellt werden. Ebenso wurden der Speiseraum und der Theaterraum mit Hilfe des Fördervereins neu möbeliert. Zugleich wurden zwei Arbeitsgemeinschaftsräume zweckdienlich eingerichtet. Des Weiteren werden Veranstaltungen wie z.B. der Abitur- und Weihnachtsball, das Schulkonzert und andere Unternehmungen (das Schuljahrbuch und die Anschaffung moderner Vitrinen für Ausstellungen innerhalb des Schulhauses wären hier zu nennen) durch die finanzielle Unterstützung des Vereins überhaupt erst ermöglicht.
Vielfach wurden finanzielle Beihilfen gewährt, z.B. zur Teilnahme an Schulfahrten, zu Theaterwochenenden, zu Sportwettkämpfen etc.