Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Diercke - Wissen: Der Geographie-Wettbewerb 2017

Der Wettbewerb richtete sich an die Schüler der Klassen 7 bis 10 und wird bundesweit durchgeführt. In diesem Jahr haben sich 45 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 unserer Schule den nicht immer leichten Fragen des Schulwettbewerbs gestellt.

Bevor sie an diesem Schulwettbewerb teilnehmen konnten, mussten sie jedoch den Klassenwettbewerb mit sehr guten Ergebnissen bestehen. Die Fragen waren für alle Altersgruppen gleich. Trotzdem erzielten auch die jüngeren Schüler teilweise schon gute Ergebnisse.

In diesem Jahr gab es gleich zwei Schulsieger: Florian Bauer Kl. 9c (Mitte) und Jakob Weber Kl. 10d (2.v.l.). Beide erreichten 18 von 28 möglichen Punkten.
Den 2. Platz belegten ebenfalls zwei Schüler: Max Simon Kl. 9c (links) und Hannes Trost Kl. 10d (2.v.r.). Sie schafften 17 Punkte.
Den 3. Platz mit 16 Punkten erreichte: Alex Guckuck Kl. 10d (rechts).

Herzlichen Glückwunsch den Platzierten und Teilnehmern.
Eure Geo-Lehrer