Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Große Teilnehmerzahl und Spitzenergebnisse beim Informatik-Biber

Nun schon zum 11. Male nahm unsere Schule am Informatik-Biber teil. Und in diesem Jahr gab es mit 517 Schülern in den Klassenstufen 5 bis 12 nicht nur einen Teilnehmerrekord zu vermelden. Auch Spitzenergebnisse gibt es zu vermelden. Fünf Schüler unserer Schule konnten einen 1.Preis erzielen. Drei davon sogar mit der Maximalpunktzahl von 180 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle schon einmal an Charlotte Rauscher (6c), John Baumgart (6a), Marek Ostry (7c), Jonah Grimm (10b) und Jupp Hielscher (10c). Von der Gesellschaft für Informatik wird es dafür einen Preis geben. Und für alle Erstplatzierten in den Jahrgangsstufen sicherlich auch einen kleine Überraschung mit Unterstützung unseres Fördervereins.

 

Mein Dank geht an alle Schüler, die mit rauchenden Köpfen über den Aufgaben gesessen haben. Aber auch an alle Mathelehrer in den Klassen, die für die Durchführung eine ihrer Mathematikstunden geopfert haben.

 

Die Besten:

  • Klasse 5: Sophie Eikemeyer (5b) - 152 Punkte
  • Klasse 6: Charlotte Rauscher (6c) - 171 Punkte
  • Klasse 7: Marek Ostry (7c) - 180 Punkte
  • Klasse 8: Marek Viol (8c) - 164 Punkte
  • Klasse 9: Georgy Khromov (9c) - 156 Punkte
  • Klasse 10: Jonah Grimm (10b), Jupp Hielscher (10c) - 180 Punkte
  • Klasse 11/12: Michelle Schlöffel (A18.1) - 164 Punkte

Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

 

Michael Schmidt