Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Startseite

Exkursion zum Thema Wasser und Energie

Am 08.11.2018 fand im Rahmen von „Lernen am anderen Ort“ eine Exkursion der Klassen 8b und 8d des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Sömmerda in den Thüringer Wald statt.

Gleich um 7.45 Uhr fuhren wir gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Fulle sowie unseren Lehrern Herr Wiegand und Herr Müller mit dem Reisebus nach Tambach-Dietharz. Dort besichtigten wir die Talsperre „Schmalwasser“.

Bei der Besichtigung haben wir erfahren, dass in der  Talsperre mehr als 20 Millionen Kubikmeter  Wasser gestaut werden können.

Sie dient nicht mehr zur Trinkwasserversorgung, sondern wird nur noch als Hochwasserschutz und zur Erzeugung von regenerativer  Energie genutzt.

 

Am Tag unseres Besuches waren nur ca. 8 Millionen Kubikmeter Wasser in der Talsperre enthalten. Die Mitarbeiter entnehmen mehrfach täglich Wasserproben, um zu überprüfen, ob Krankheitserreger im Wasser sind.

Im Kontrollstollen befinden sich alle 50 bis 70 Meter Barometer zur Druckmessung. Auf dem Weg zum Entnahmeturm, der mitten im Wasser liegt, befanden wir uns tief unter dem Wasserspiegel. Nach dem anstrengenden Aufstieg über viele Stufen wurden wir in 80m Höhe mit einem tollen Ausblick über die Talsperre belohnt und konnten den Ausblick auf den herbstlichen Wald genießen.

Nach der Führung fuhren wir direkt weiter zum technischen Denkmal  „Tobiashammer“ in Ohrdruff .

Dort hatten wir leider nicht mehr so viel Zeit. Uns wurde eine Dampfmaschine mit 12000PS gezeigt und erklärt, wie diese funktioniert. Sie wurde kurzzeitig mittels Elekroenergie in Betrieb genommen, so dass wir die Arbeitsweise und vor allem die Lautstärke erleben konnten.

Anschließend besichtigten wir dort noch das Hammerwerk, in dem drei Fallhämmer mit verschiedenen Gewichten  durch Wasserräder angetrieben  werden. Wir lernten in der Schmiede, dass früher Eisen und später Kupfer verarbeitet wurde. Dort wurden Schwerter, Kupferkessel und Brauereigeräte hergestellt. Rhythmus und Lautstärke des Hammerwerkes war beinahe mit einem Techno-Konzert vergleichbar.

Gegen 12.00 Uhr ging es zurück zur Schule.

Unserer Meinung nach hat die Exkursion viel Spaß gemacht. Wir haben Interessantes im Bereich Naturwissenschaften für den Unterricht gelernt und hatten etwas Abwechslung zum normalen Unterricht. Eine solche Exkursion können wir nur weiterempfehlen.

Lilly Kirsch, Max Franz Otto

Klasse 8d

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Nächste Termine

Fr, 14. Dezember / 07:45 Uhr
Generalprobe Weihnachtskonzert

Sa, 15. Dezember / 17:00 Uhr
ASG-Weihnachtskonzert in der Bonifatiuskirche

Europaschule

Bildungsspender